top of page

Gefallenenehrung und anschließendes Ständle

Der Seelensonntag, der Sonntag nach Allerheiligen, dient in unserer Tradition dem Gedenken an die Opfer der beiden Weltkriege. So kamen wir wie jedes Jahr um 09:00 Uhr in der Friedenskirche zusammen, um die Messe musikalisch zu gestalten. Im Anschluss an die Messe marschierten wir zum Kriegerdenkmal auf dem Friedhof St. Martin und umrahmten die dortige Gedenkfeier mit den Stücken "Über den Sternen", "Näher mein Gott zu dir" und "Ich hatt' einen Kameraden".


Im Anschluss an die Gedenkfeier marschierten wir in die Hauptstraße, wo wir Cilli Witwer musikalische Glückwünsche zu ihrem 95. Geburtstag überbrachten. Die Familie Witwer bedankte sich dafür mit Kaffee und Kuchen sowie Bier und Leberkäse.





Komentarai


bottom of page